Wir feiern unser 10-jähriges Jubiläum!
Wann? Am 15.2 von 10-15Uhr
Wo? Bei uns im Salon

Flott und Fesch in Enger

Für das Wohl Ihres Vierbeiners

Tel. 05224/977662

Mobil 0171/9551449

Unsere Tierfriseure

Wir kümmern uns um Ihren Vierbeiner

Das sind wir, Jannine Oberhaus mit den Hunden Paul und Rodney und  Lisa-Marleen Nickel mit  ihrer Hündin Zumba.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage! Damit Sie einen ersten Eindruck bekommen, mit wem Sie, bzw. Ihr Vierbeiner,  es zu tun bekommt, stellen wir uns an dieser Stelle kurz vor:

img
img

Wir arbeiten  seit 2014 zusammen und haben das kreative Miteinander sehr zu schätzen gelernt, so dass wir beschlossen haben,  unseren Salon im Rahmen einer Salongemeinschaft weiterzuführen.

Fortbildungen stehen bei uns regelmäßig mehrmals im Jahr zu den verschiedensten Themen auf der Tagesordnung.  So sind wir z. B. geschult im Umgang mit schwierigen Tieren, kennen die neuesten Scher-, Schneide- und Trimmtechniken, wissen Bescheid über Zusammenhänge von Haut und Fell und verfügen über Kenntnisse der Anatomie.

Wir sind Mitglieder im Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe und haben uns als solche verpflichtet, unsere Tätigkeit stets zum Wohl des Tieres auszuüben.

Leistungen

Der erste Eindruck …

img

… entscheidet über die Behandlung des Tieres. Es gilt zwischen verschiedensten Fellstrukturen zu unterscheiden und das individuell auf Ihr Tier angepasste Pflegeprogramm zu wählen.

Wir verschaffen uns zunächst einen Gesamteindruck und schauen uns auch Ohren, Krallen und Analdrüsen an.

Schur

Bei der Schur wird das Fell mit Hilfe einer Maschine eingekürzt. Bei gut gepflegten Tieren ist hierbei die Länge wählbar, bei verfilzten Tieren wählen wir kurze Scherstufen.

Trimmen

In unserem Salon trimmen wir mittels Messer, Stein oder per sogenanntem „Handstripping“. Hierbei wird das abgestorbene, lose Fell herausgezogen.

Carding

Etliche Hunderassen haben viel Unterwolle, die mittels spezieller Werkzeuge, Bürsten oder Kämmen entfernt werden kann. So wird der Wärmehaushalt des Hundes reguliert und es landen weniger Haare in der Wohnung.

Schneiden

Mit einer Schere werden Behänge eingekürzt. Bei Bedarf wird eine Effiliertechnik zum Ausdünnen des Fells angewandt.

Baden

Nachdem wir die „Vorarbeiten“ erledigt haben, wird Ihr Hund gebadet. Je nach Felltyp entscheiden wir, welches Shampoo genommen wird. Dabei achten wir nicht nur auf die unterschiedlichen Felltypen sondern auch auf die Farbe.

Krallen/Ohren

Die Krallen werden von uns angeschaut und erforderlichenfalls mittels einer Zange gekürzt. Wir kontrollieren die Ohren und reinigen diese. Bei verschiedenen Rassen ist es nötig, die Haare aus dem Gehörgang zu zupfen um die Ohren besser zu belüften und Krankheiten vorzubeugen.

Föhnen

Wir arbeiten mit einem Blower und einem Standfön. Ein Blower bläst mit Hilfe eines starken Luftstroms die Feuchtigkeit aus dem Fell, im Anschluss daran, trocknet es der Fön mit einem wesentlich schwächeren, dafür aber wärmeren Luftstrom.

Flöhe

Sollte Ihr Tier unter Flohbefall leiden, so bitten wir um vorherige Mitteilung, um einen neuen Termin vereinbaren zu können. Sofern sich erst im Laufe der Behandlung ein Befall herausstellt, werden wir eine Verdienstausfall- bzw. Reinigungspauschale erheben, da wir in diesem Fall alle Folgetermine absagen müssen, um andere Tiere nicht zu gefährden. Wir bitten um Verständnis.

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie

img

Öffnungszeiten:

Mo. –Fr. :9-13 Uhr ; Mo.- Do.:15-18Uhr

Termine NUR nach Vereinbarung !!!

Verband ZZF

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V.

img

Der 1949 gegründete Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen der gesamten deutschen Heimtierbranche.

Der ZZF berät, informiert und fördert seine Mitglieder in ihren fachlichen und beruflichen Anliegen und liefert Angebote zur Professionalisierung und für den Erfahrungsaustausch über Verbandsgrenzen hinweg.

Gleichzeitig engagiert der ZZF sich für einen verantwortungsvollen und artgerechten Umgang mit Heimtieren und hat sich zum Ziel gesetzt, die positiven Auswirkungen einer tierschutzgerechten Heimtierhaltung gegenüber der Öffentlichkeit, den Medien und der Politik sowie anderen Meinungsbildnern aktiv darzustellen.

Siehe: https://www.zzf.de/verband/profil.html